Warenkorb
0.00€

Als PDF herunterladen

Allgemeine Geschäftsbedingungen von bijSTOX

Artikel 1 Begriffsbestimmungen
In diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten folgende Begriffsbestimmungen:

Verbraucher: jede (juristische) Person, die mit bijSTOX einen Vertrag abgeschlossen hat oder abzuschließen wünscht
bijSTOX: Handelsname der Franox Groep B.V.; gemeint ist auch jedes damit verbundene Unternehmen
Widerrufsrecht: die Möglichkeit für den Verbraucher, innerhalb der Bedenkzeit von dem Fernabsatzvertrag zurückzutreten
Vertrag: der Vertrag zwischen bijSTOX und dem Verbraucher in Bezug auf den Kauf, Verkauf, die Lieferung und Vermietung der Produkte sowie in Bezug auf die Durchführung von Arbeiten
Fernabsatzvertrag: ein Vertrag, bei dem im Rahmen eines von bijSTOX organisierten Systems für den Fernabsatz von Produkten und/oder Dienstleistungen bis hin zum Vertragsabschluss ausschließlich eine oder mehrere Fernkommunikationstechniken eingesetzt werden
Partei(en): bijSTOX und der Verbraucher, einzeln beziehungsweise gemeinsam
Produkt(e): Gartenmarktartikel, Tierbedarf und Tierfutter, Artikel auf den Gebieten Erholung, Dekoration und Interieur, Heimwerkerbedarf und Freizeitaktivitäten, Vermietung von (Garten-)Werkzeugen sowie damit verwandte Artikel und Dienstleistungen
Bedingungen: die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Arbeiten: die Verrichtung von Arbeiten, die zwischen bijSTOX und dem Verbraucher vereinbart wurden, durch bijSTOX oder einen von bijSTOX hinzugezogenen Dritten

Artikel 2 Identität des Unternehmers
Diese Allgemeinen Bedingungen werden verwendet von:
Franox Groep B.V., Handelsname: bijSTOX, bijSTOX Online, Niederlassungsanschrift: 6042KZ Roermond (Niederlande), Sint Wirosingel 180, Nummer bei der niederländischen Handelskammer: 61087599, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: NL854199986B01
Tuincentrum Heerlen B.V., Niederlassungsanschrift: 6412PM Heerlen (Niederlande), In de Cramer 140, Nummer bei der niederländischen Handelskammer: 14096993, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: NL818609813B01
Tuincentrum Roermond B.V., Niederlassungsanschrift: 6042KZ Roermond (Niederlande), Sint Wirosingel 180, Nummer bei der niederländischen Handelskammer: 13039786, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: NL804620520B01

Artikel 3 Anwendbarkeit
3.1 Die Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen gelten für alle Angebote von bijSTOX (darunter auch Offerten oder Angebotsanfragen) und von ihr geschlossene und abzuschließende Verträge, sofern die Parteien nicht ausdrücklich von diesen Verkaufsbedingungen abweichen.
3.2 Bevor der Fernabsatzvertrag abgeschlossen wird, wird der Text dieser Geschäftsbedingungen dem Verbraucher (gegebenenfalls auf elektronischem Weg in einer Weise, die dem Verbraucher eine einfache Speicherung ermöglicht) zur Verfügung gestellt. Falls dies nach billigem Ermessen nicht möglich ist, wird vor dem Abschluss des Fernabsatzvertrags angegeben, wo die Geschäftsbedingungen auf elektronischem Weg zur Kenntnis genommen werden können und dass sie auf Anfrage des Verbrauchers auf elektronischem Weg oder auf andere Weise kostenlos zugeschickt werden.
3.3 Die Anwendbarkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verbrauchers wird hiermit ausdrücklich ausgeschlossen. Durch die bloße Tatsache des Abschlusses eines Vertrages verzichtet der Verbraucher auf die Anwendung eventuell seinerseits bestehender Geschäftsbedingungen, sodass auf alle Verträge ausschließlich die vorliegenden Geschäftsbedingungen anwendbar sind.
3.4 Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen binden bijSTOX nur, falls und sofern sie von bijSTOX schriftlich bestätigt wurden.
3.5 Falls die Geschäftsbedingungen und ein Vertrag widersprüchliche Bedingungen enthalten, hat der Vertrag vorrangige Gültigkeit.

Artikel 4 Angebote und Zustandekommen eines Vertrags
4.1 Die angebotenen Produkte von bijSTOX werden deutlich, wahrheitsgetreu und so ausreichend detailliert abgebildet und/oder beschrieben, wie dies nach billigem Ermessen verlangt werden kann. Offenkundige Fehler oder Irrtümer in Prospekten, Werbeblättern und/oder Veröffentlichungen, Abbildungen, Zeichnungen und gemachten Angaben sind für bijSTOX jedoch nicht bindend.
4.2 Angebote zur Lieferung von Produkten und zur Durchführung von Arbeiten werden schriftlich unterbreitet und beruhen auf allen mit der Lieferung von Produkten und der Durchführung der Arbeiten zusammenhängenden Angaben. Der Verbraucher ist verpflichtet, bijSTOX diese Angaben vorzulegen. Der Verbraucher garantiert die Richtigkeit der von ihm oder in seinem Namen bereitgestellten Angaben. Wenn der Verbraucher Angaben mündlich oder telefonisch übermittelt, sind die Angaben, die von bijSTOX nicht schriftlich bestätigt wurden, auf Risiko des Verbrauchers.
4.3 Ein Vertrag zwischen bijSTOX und dem Verbraucher kommt in dem Moment zustande, in dem der Verbraucher das Angebot von bijSTOX annimmt und die damit verbundenen Bedingungen erfüllt. Wenn der Verbraucher das Angebot auf elektronischem Weg angenommen hat, bestätigt bijSTOX den Empfang der Angebotsannnahme unverzüglich ebenfalls auf elektronischem Weg. Solange bijSTOX den Erhalt dieser Annahme nicht bestätigt hat, kann der Verbraucher den Vertrag auflösen.
4.4 Eventuelle spätere zusätzliche Vereinbarungen oder Änderungen sowie (mündliche) Vereinbarungen und/oder Zusagen, die von Mitarbeitern von bijSTOX oder von Verkäufern, Agenten, Vertretern oder anderen Zwischenpersonen im Namen von bijSTOX gemacht werden, binden bijSTOX nur, falls und sofern sie durch entsprechend befugte Personen schriftlich von bijSTOX bestätigt wurden.
4.5 Alle Änderungen in angenommenen Arbeitsaufträgen werden als Mehrleistungen betrachtet, wenn sie zu einem höheren Preis führen werden, und als Minderleistungen, wenn sie zu einem niedrigeren Preis führen werden. Mehr- und Minderleistungen werden, unbeschadet der Verpflichtung zur Zahlung der Hauptsumme, zwischen bijSTOX und dem Verbraucher gegenseitig aufgerechnet.

Artikel 5 Rückgabe bei einem Vertrag, der nicht als Fernabsatzvertrag geschlossen wurde
5.1 Unbeschädigte und unbenutzte Produkte können in der Originalverpackung und mit dem Original-Kassenzettel innerhalb von dreißig (30) Tagen nach dem Zustandekommen eines Vertrages, der nicht als Fernabsatzvertrag geschlossen wurde, gegen Rückerstattung des Kaufpreises zurückgegeben werden. Für Zimmer- und Gartenpflanzen gilt eine Frist von acht (8) Tagen nach dem Kauf- bzw. Lieferdatum. Lebende Tiere können nicht zurückgegeben werden.
5.2 Produkte, die auf Wunsch des Verbrauchers hergestellt, gemischt, bearbeitet oder nach Maß gefertigt wurden oder auf Bitte des Verbrauchers bestellt worden waren, können nicht zurückgegeben werden.

Artikel 6 Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen
6.1 Der Verbraucher hat die Möglichkeit, einen Fernabsatzvertrag ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen zu kündigen. Diese Bedenkzeit beginnt bei Produkten am Tag nach dem Erhalt des Produkts durch den Verbraucher oder dessen Vertreter und bei Dienstleistungen am Tag des Abschlusses des Fernabsatzvertrags.
6.2 Will der Verbraucher von seinem Widerrufsrecht Gebrauch machen, muss er das Produkt mit allen gelieferten Zubehörteilen und – wenn dies nach billigem Ermessen möglich ist – im ursprünglichen Zustand und in der Originalverpackung an bijSTOX zurücksenden und dabei die von bijSTOX erteilten angemessenen und eindeutigen Anweisungen einhalten.
6.3 Wenn der Verbraucher von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht, trägt er höchstens die Kosten für die Rücksendung. Ein eventueller Kaufpreis wird im Falle eines Widerrufs spätestens innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Rücksendung oder des Widerrufs von bijSTOX zurückerstattet.
6.4 Das Widerrufsrecht gilt nicht für Produkte, die auf Wunsch des Verbrauchers hergestellt, gemischt, bearbeitet oder nach Maß gefertigt wurden oder auf Wunsch des Verbrauchers bestellt worden waren, sowie Produkte, die beschädigt oder (teils) verbraucht sind und/oder Produkte ohne Originalverpackung.

Artikel 7 Preise
7.1 Vorbehaltlich einer anderslautenden Vereinbarung verstehen sich die von bijSTOX genannten Preise in Euro, inklusive Mehrwertsteuer, aber exklusive eventueller Verpackungskosten, Versandkosten oder Zustellungskosten. Eventuelle Kosten für Montage-, Einrichtungs- und/oder Installationsarbeiten werden separat angeboten.
7.2 Wenn es innerhalb von drei (3) Monaten nach dem Abschluss des Vertrags, aber noch vor der Lieferung und/oder Ausführung zu einer Preisänderung kommt, hat diese Preisänderung keinen Einfluss auf den vereinbarten Preis. Wenn diese drei Monate vorbei sind, die Lieferung und/oder Ausführung jedoch noch nicht erfolgt ist, hat der Verbraucher im Falle einer Preiserhöhung das Recht, den Vertrag aufzulösen.
7.3 Der zweite Absatz gilt nicht für Preisänderungen aufgrund gesetzlicher Bestimmungen.
7.4 Der zweite Absatz gilt nicht, wenn die Preiserhöhung dadurch zustande kommt, dass bijSTOX auf Wunsch des Verbrauchers Mehrleistungen durchgeführt hat und der Verbraucher vorab entsprechend informiert wurde oder dass der Verbraucher nach dem Zustandekommen des Vertrags noch Änderungen an der Vertragserfüllung wünscht.

Artikel 8 Verkauf und Lieferung
8.1 Verkauf und Lieferung erfolgen ausschließlich gegen Barzahlung, sofern nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart wurde. Die akzeptierten Zahlungsmittel und eventuelle diesbezügliche Einschränkungen werden vorab von bijSTOX angegeben.
8.2 Verkauf und Lieferung auf Bestellung erfolgen ausschließlich aufgrund einer ausdrücklichen und schriftlichen Bestellung durch den Verbraucher.
8.3 Wenn der Vertrag die Lieferung der verkauften Produkte umfasst, gilt als Ort der Lieferung die vom Verbraucher mitgeteilte Adresse und erfolgt die Lieferung an der ebenerdigen Eingangstür oder neben dem Lieferwagen.
8.4 Vorbehaltlich anderslautender Vereinbarungen muss der Verbraucher Bestellungen innerhalb von sieben (7) Tagen nach einer entsprechenden Mitteilung von bijSTOX – unter Angabe der eventuell damit verbundenen Kosten – abholen oder zustellen lassen. Falls der Verbraucher dies unterlässt, gehen die damit verbundenen Kosten auf seine Rechnung.
8.5 Die Lieferung gilt als in dem Moment erfolgt, in dem bijSTOX dem Verbraucher die gekauften Produkte übergibt oder bijSTOX dem Verbraucher gemäß Artikel 9 mitteilt, dass die Produkte abgeholt/geliefert werden können und der Verbraucher die Produkte nicht innerhalb von sieben (7) Tagen abgeholt hat oder hat liefern lassen. Nach der Lieferung geht das mit den Produkten verbundene Risiko auf den Verbraucher über.
8.6 bijSTOX kann davon ausgehen, dass es möglich ist, die Produkte mit üblichen Transportmitteln an gut erreichbaren Stellen auf eine für Warenentladung übliche Weise zu liefern. Wenn diese Möglichkeiten fehlen und der Transport und/oder die Entladung dadurch mit zusätzlichen Kosten verbunden ist, hat der Verbraucher diese zusätzlichen Kosten zu zahlen, es sei denn, der Verbraucher hatte bijSTOX vorab ausdrücklich darüber informiert, dass diese Möglichkeiten fehlen.
8.7 Sofern gekaufte Produkte nicht aus dem Vorrat lieferbar sind, können bijSTOX und der Verbraucher eine feste oder vermutliche Lieferzeit vereinbaren. Diese Lieferzeit gilt als äußerste Lieferfrist, es sei denn, die Parteien vereinbaren, dass es sich um eine vermutliche Lieferfrist handelt.
8.8 Bei einer Überschreitung der Lieferfrist, die nicht als äußerste Lieferfrist betrachtet werden kann, muss der Verbraucher bijSTOX schriftlich in Verzug setzen und bijSTOX dabei eine angemessene Nachfrist bieten. Wird die Lieferung auch innerhalb dieser Nachfrist nicht vorgenommen, dann hat der Verbraucher das Recht, den Vertrag ohne gerichtliche Entscheidung für gelöst zu erklären und/oder Schadenersatz zu fordern.
8.9 Bei Überschreitung einer äußersten Lieferfrist hat der Verbraucher das Recht, den Vertrag ohne Inverzugsetzung oder gerichtliche Entscheidung für gelöst zu erklären und/oder Schadenersatz zu fordern.

Artikel 9 Ausführung und Abnahme der Arbeiten
9.1 bijSTOX hat das Recht, die Bestellung oder die Arbeiten (teilweise) von Dritten, die nicht bei ihr angestellt sind, ausführen zu lassen.
9.2 Unter Abnahme von Arbeiten wird die tatsächliche Übergabe an den Verbraucher verstanden. Die Arbeiten werden als abgenommen betrachtet:
9.2.1 wenn bijSTOX dem Verbraucher mitgeteilt hat, dass die Arbeiten vollständig ausgeführt oder errichtet wurden und der Verbraucher die Arbeiten akzeptiert hat; oder
9.2.2 nach Ablauf von vierzehn (14) Tagen, nachdem bijSTOX dem Verbraucher mitgeteilt hat, dass die Arbeiten vollständig ausgeführt oder errichtet wurden und der Verbraucher es unterlassen hat, die Arbeiten innerhalb dieser Frist zu akzeptieren; oder
9.2.3 wenn der Verbraucher die Arbeiten (erneut) in Gebrauch nimmt, mit der Maßgabe, dass durch die Ingebrauchnahme eines Teils der Arbeiten der betreffende Teil als abgenommen betrachtet wird.

Artikel 10 Bezahlung
10.1 Vorbehaltlich einer schriftlichen anderslautenden Vereinbarung erfolgt die Zahlung in bar. Wenn vereinbart wurde, dass die Bezahlung nach Erhalt einer Rechnung erfolgt, muss die Bezahlung innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach dem Rechnungsdatum erfolgen. Wurde die Bezahlung nicht innerhalb der oben genannten Frist geleistet, dann ist der Verbraucher von Rechts wegen in Verzug, wird die Forderung von bijSTOX sofort fällig und sind die gesetzlichen Zinsen über den fälligen Betrag zu zahlen. Dabei hat der Verbraucher bijSTOX auch alle angemessenen außergerichtlichen Kosten, die bijSTOX machen muss, zu erstatten.
10.2 bijSTOX kann verlangen, dass der Verbraucher eine Vorauszahlung von fünfzig Prozent (50 %) des zu zahlenden Preises leistet.

Artikel 11 Vermietung von (Garten-)Werkzeug durch bijSTOX
11.1 Der Verbraucher verwendet das Produkt ganz unter seiner eigenen Aufsicht, Leitung und Verantwortlichkeit und gemäß der von bijSTOX beigefügten Anweisung. Der Auftraggeber darf das Produkt nur in Übereinstimmung mit dem im Vertrag beschriebenen Zweck verwenden.
11.2 Das Produkt befindet sich bei der Übergabe an den Verbraucher in gutem Zustand. Der Verbraucher ist verpflichtet, das Produkt mit der gebührenden Sorgfalt zu behandeln, gut instand zu halten/zu reinigen und beim Ende des Vertrags im gleichen Zustand zurückzugeben; wenn der Verbraucher dies unterlässt, muss er den gesamten Schaden, der bijSTOX dadurch entsteht und entstehen wird, erstatten.
11.3 Es ist dem Verbraucher verboten, das Produkt unentgeltlich oder gegen Vergütung einem Dritten zum Gebrauch zu überlassen oder einem Dritten zu vermieten.
11.4 Der Verbraucher trägt selbst alle Kosten, die er macht, um das Produkt zu verwenden, beispielsweise, aber nicht ausschließlich, die Kosten für die Stromversorgung, sowie die Kosten im Zusammenhang mit der normalen Wartung.
11.5 Unbeschadet der Bestimmung in diesem Artikel muss der Verbraucher festgestellte Mängel und/oder Störungen an dem Produkt unverzüglich bei bijSTOX melden.

Artikel 12 Reklamationen
12.1 Reklamationen werden bei Vorlage des Original-Kassenzettels in Bearbeitung genommen. Der Verbraucher muss die gelieferten Produkte beim Erhalt kontrollieren. Wird dabei festgestellt, dass es sich um verkehrte Produkte handelt oder dass die Produkt mangelhaft oder unvollständig sind, muss der Verbraucher bijSTOX innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach dem Kauf- bzw. Lieferdatum der Produkte hierüber informieren. Für Zimmer- und Gartenpflanzen sowie lebende Tiere gilt eine Frist von acht (8) Tagen nach dem Kauf- bzw. Lieferdatum. Für Reklamationen in Bezug auf Mängel, die erst bei der Verwendung festgestellt werden können (und daher bei der Lieferung bzw. beim Kauf nicht sichtbar sind), gilt eine Frist von höchstens sechs (6) Monaten ab dem Kauf- bzw. Lieferdatum, wobei diese Reklamationen innerhalb von acht (8) Tagen nach der Feststellung des betreffenden Mangels gemeldet werden müssen. Eine Rücksendung der Produkte muss nach Rücksprache mit bijSTOX erfolgen, und zwar in der Originalverpackung (einschließlich Zubehörteile und dazugehörender Dokumentation) und im Neuzustand. Nach Ablauf der genannten Fristen gilt als vorausgesetzt, dass der Verbraucher die Produkte (und die betreffende Rechnung) gebilligt hat. Ab dann werden Reklamationen von bijSTOX nicht mehr entgegengenommen. Eine Reklamation kann nur für Produkte geltend gemacht werden, die sich noch in dem Zustand befinden, in dem sie geliefert wurden.
12.2 Wenn die Parteien unterschiedlicher Meinung darüber sind, ob eine Reklamation begründet ist, gilt die in diesen Geschäftsbedingungen enthaltene Regelung bezüglich Streitigkeiten.

Artikel 13 Garantie
13.1 bijSTOX garantiert, dass die Produkte und Arbeiten den im Angebot genannten Spezifikationen entsprechen und nicht gegen gesetzliche Bestimmungen und/oder staatliche Vorschriften in der am Tag des Zustandekommen des Vertrags geltenden Fassung verstoßen. bijSTOX garantiert außerdem, dass die Produkte und Arbeiten die Eigenschaften besitzen, die unter Berücksichtigung aller Umstände für einen normalen Gebrauch notwendig sind (d. h. von guter Beschaffenheit und brauchbar) und, sofern dies vereinbart wurde, für einen besonderen Gebrauch notwendig sind.
13.2 bijSTOX haftet nicht für Mängel, die nach der Lieferung bzw. Abnahme der Produkte oder Arbeiten durch unsachgemäßen Gebrauch, mangelhafte Sorgfalt oder Veränderungen, die der Verbraucher oder Dritte an den gelieferten Produkten angebracht haben, entstanden sind. bijSTOX haftet auch nicht für eventuelle Schäden infolge dieser Mängel.
13.3 Mit Fragen zu den Produkten, die im Webshop gekauft wurden, können Sie sich an den Kundenservice von bijSTOX (info@bijSTOX.nl) wenden.

Artikel 14 Eigentumsvorbehalt
14.1 Das Eigentum der gelieferten Produkte geht erst dann auf den Verbraucher über, wenn er seine Zahlungsverpflichtungen aufgrund des der Lieferung zugrundeliegenden Vertrags und davor geschlossener Verträge erfüllt hat, einschließlich einer eventuellen Schadenersatzzahlung, Kosten, Zinsen und Vertragsstrafen. Der Verbraucher kann lediglich für den eigenen Gebrauch über die Produkte verfügen. Wenn der Verbraucher die Zahlungsverpflichtungen nicht erfüllt oder begründete Zweifel daran bestehen, ob der Verbraucher die Zahlungsverpflichtungen erfüllen wird, hat bijSTOX jederzeit das Recht, die Produkte zurückzuholen.

Artikel 15 Anwendbares Recht und Streitigkeiten
15.1 Das Rechtsverhältnis zwischen den Parteien unterliegt niederländischem Recht.
15.2 Streitigkeiten zwischen bijSTOX und dem Verbraucher über das Zustandekommen oder die Erfüllung des (Fernabsatz-)Vertrages können sowohl vom Verbraucher als auch von bijSTOX der niederländischen Verbraucherschlichtungsstelle für den Sektor Garten und Landschaftsbau vorgelegt werden: Geschillencommissie Groen, Bordewijklaan 46, 2591 XR Den Haag. bijSTOX hat sich zu diesem Zweck registrieren lassen.
15.3 Die Verbraucherschlichtungsstelle eröffnet nur dann ein Verfahren über eine Streitfrage, wenn der Verbraucher seine Beschwerde zuerst bijSTOX vorgelegt hat.
15.4 Spätestens drei (3) Monate, nachdem die Beschwerde bei bijSTOX gemeldet wurde, muss die Streitigkeit schriftlich bei der Verbraucherschlichtungsstelle anhängig gemacht werden.
15.5 Wenn der Verbraucher der Verbraucherschlichtungsstelle eine Streitigkeit vorlegt, ist bijSTOX an diese Entscheidung gebunden. Wenn bijSTOX dies tun will, muss bijSTOX den Verbraucher schriftlich auffordern, innerhalb von fünf (5) Wochen mitzuteilen, ob er damit einverstanden ist. bijSTOX muss dabei ankündigen, dass sie sich nach Ablauf dieser Frist die Möglichkeit vorbehält, die Streitigkeit bei einem normalen Gericht anhängig zu machen.
15.6 Die Verbraucherschlichtungsstelle entscheidet unter Berücksichtigung der Bestimmungen der für sie geltenden Schlichtungsordnung. Die Schlichtungsordnung wird auf Anfrage zugeschickt. Die Entscheidungen der Verbraucherschlichtungsstelle erfolgen durch eine bindende Schlichtung. Für die Bearbeitung einer Streitigkeit ist eine Gebühr zu zahlen.